08 Ein beindruckender Film und endlich...Musik

09.02.07, 20:00:28 by Januschka
Heute berichte ich über den beeindruckenden Film "Wir sehen voneinander", bei dem es um das Aufwachsen eines gehörlosen Mädchens geht. Da ich unmittelbar mit diesem Thema zu tun habe, hat mich dieser Film sehr berührt. Dann spiele ich endlich mal etwas Musik, wie ich finde ein sehr schöner Song von The Velmas aus N.Y. "Would it matter" die ich auf podsafe music network gefunden habe.

Links:

www.wir-sehen-voneinander.de
http://music.podshow.com

Schreibt mir unter mailjanuschka@yahoo.de

Download MP3 (13,4 MB)

Alle Kommentare RSS

  1. Jens sagt:
    Hallo Januschka,
    schade, dass dieser Film nicht in Berlin läuft, hätte ich mir sonst angesehen. Ich finde Filme sehr spannend, die Menschen porträtieren, die in einer anderen Wahrnehmungswelt leben. Du kennst sicher auch den Film "Jenseits der Stille", oder? Ein weiterer Film, der mich sehr begeistert hat, ist "Touch the Sound", eine Dokumentation über eine fast gehörlose Musikerin.

    Mach weiter so, es macht richtig Spaß, dir zuzuhören!
  2. Januschka sagt:
    Hallo Jens, danke für deinen Kommentar. Der besagte Film soll ja im nächsten Jahr in 3 sat laufen, wenn ich was höre sage ich das im Podcast an. Den Film "Jenseits der Stille" kenne ich auch und finde den ebenfalls sehr beeindruckend!
    "Touch the Sound" werde ich auf jeden Fall mal suchen...
    Ich habe jetzt mir Freundinnen beschlossen einen Gebärdensprachkurs zu absolvieren...werde ich auch einmal darüber berichten!
    Danke für dein Lob, da macht es doch richtig Spaß weitere Folgen zu produzieren!
    LG Januschka
  3. Jens sagt:
    Ich gratuliere mir mal zum einjährigen Kommentarjubiläum bei dir - wie die Zeit vergeht ;-)

    Hab den Film leider immer noch nicht gesehen, aber vielleicht läuft er irgendwann noch mal in Berlin.

    Liebe Grüße

    Jens
  4. Januschka sagt:
    Hui, wirklich einer der diesen Podcast 365 Tage ausgehalten hat! Das ist wirklich eine Gratulation wert!;-)

    Viele Grüße Januschka

Dein Kommentar

Du bist nicht eingeloggt. Wenn du dich anmeldest, musst du in Zukunft Name und E-Mail Adresse nicht mehr eingeben.