64 Januschka prokrastiniert gar sehr

15.03.09, 15:56:27 by Januschka
Eigentlich müßte ich ja: aufräumen, sporteln, Rezension schreiben...aber ich mache einen Podcast, ist ja auch mal was.
Themen: Aufschieberitis, gebundene Hände, Archiveinsturz in Köln, Die Klinik-Party, gar nicht dicker Bauch-gannich!,Who watches the Watchmen?, Zirkeltraining...

http://januschka.de
http://de.wikipedia.org/wiki/Aufschieben

Laßt es euch gutgehen, eure Januschka

Kontakt: mailjanuschka@yahoo.de

Download MP3 (9,5 MB)

Alle Kommentare RSS

  1. Freddy sagt:
    Diie olle Januschka,so so sie hat einen dicken Bauch weil sie Normal auf Partys nur Feiern kann, wenn sie genügend stoff bekommen hat zum schlucken.Zum ausnüchtern geht sie dann zur Ikea, um ihren Kater los zu werden mit Köttbullar.so kann sie ihre Aufschieberitis etwas Bekämpfen,und damit sie noch mehr ausreden hat warum sie zu keinen Podcast kommt macht sie zwischen alten Büchern auch noch Zirkeltraining.Also ich mache nur Feldenkrais da werde ich wenigstens Bewegt. ( http://www.feldenkrais.de/ )
    Eventuell auch was für dich, wenn es nicht mehr geht wegen zu viel Köttbullar und Akohol ;-)
    Gruss Freddy
  2. Thorstie sagt:
    Habe hier jede Menge Ratgeber und Literatur rund um den Bereich Aufschieberei und Zeitmanagement. Besser noch als die Aussicht auf ein Eis dürfte das Erleben eines "Flow" sein :-) LG Thorstie
  3. Meiky sagt:
    Also hier wo ich wohne, da hört man dieses unaussprechliche Wort überhaupt nicht. Überhaupt hab ich das bei Dir das erste Mal gehört.
    Und vielen Dank, das Du Dir die Mühe machst nen ganzen Podcast zu tätigen, nur um mich unterschwellig darauf hinzweisen, das ich so ein "Dinge-Erstemal-In-Die-Ecke-Leg-Mensch" bin und mir psychologische Hilfe suchen soll. *g*

    Tja - Du siehst, irgendwie hab ich mich da voll wieder erkannt. Auch muß ich sagen, je älter man wird, desto schlimmer wird das sogar. Selbst auf Arbeit greift das um sich.

    Nur beim Podcast nicht, weil der mach ja auch volle Kanne Spaß.
    Dir ja auch, wie man hört...

    Gruß Meiky
  4. Rumpelwald sagt:
    Hallo Januschka!
    Kann ein Vertrag einseitig sein?
    Hm. Eigentlich nicht, oder?
    Zu einem richtigen Vertrag gehören immer mindestens zwei.
    Ach, das ist doch egal!
    Ich gehe jetzt hier einen Vertrag mit mir selbst ein. Ich verpflichte mich Vertraglich immer wenn es mir nicht gut geht, mich in deine Podcastworte zu kuscheln!
    Doch, das werde ich ab jetzt tun!
    Heute geht?s mir gut, dennoch war es schön eine nette Stimme zu hören die mir ihre Sicht auf die Welt erklärt.
    Ich habe etwas erfahren, etwas gelernt, ein neues Wort welches ich nicht aussprechen kann kennen gelernt, ich habe gelacht und war neidisch auf deine aufgeräumte Küche.
    Und weil ich sonst eigentlich gar keinen Podcast höre, bist du ab jetzt mein Lieblingspodcast.

    Ich überlege grad wie ich dich fand... Hm, sicher über Twitter!?
    Doch doch, sicher über Twitter.

    Einen schönen Tag dir!
    Vertragsunterzeichner: Rumpel

Dein Kommentar

Du bist nicht eingeloggt. Wenn du dich anmeldest, musst du in Zukunft Name und E-Mail Adresse nicht mehr eingeben.